Kontinuierliche Weiterbildung bildet die Grundlage meiner Tätigkeit.

 

 

Fortbildungen - Strafrecht:

 

2018

 

Teilname am 42. Strafverteidigertag in Münster.

 

Teilnahme an der Fortbildung Reform 2017 des Telekomunikationsüberwachungsrechts - Einführung von Quellen-TKÜ, Online Durchsuchung sowie weitere neue Forschriften.

 

2017

 

Studium der Kriminologie und Kriminalistik an der Ruhr Universität Bochum mit den Themen Kriministische Theorien, Vernehmung in Theorie und Praxis, Jugendstrafrecht, Aktuelle Rechtsprechung zu ermittlungsbezogenen Fragen, Computerkriminalität, Prävention.

 

Teilnahme an der Fortbildung Strategien der Strafverteidigung der Deutschen Anwalt Akademie.

 

2016
 

Teilnahme an der Veranstaltung Reform des § 177 StgB / Istanbul - Konvention

beim 67. Deutschen Anwaltstag in Berlin.

Teilnahme an der Veranstaltung Reform der Tötungsdelikte,

Vorhaben und Kritik, beim 67. Deutschen Anwaltstag in Berlin.

Teilnahme an der Veranstaltung zur STPO Reform,

Stand des Vorhabens und Kritik beim 67. Deutschen Anwaltstag in Berlin.

Teilnahme an der Veranstaltung Rufmord oder Geheimjustiz?

Aufgaben der Medienarbeit im Strafermittlungsverfahren beim 67. Deutschen Anwaltstag in Berlin.

Teilnahme an der Veranstaltung Legalize it?
Ist Strafrecht Ultima Ratio bei der Kontrolle von Cannabiskonsum, beim 67. Deutschen Anwaltstag in Berlin.

Teilnahme an der Veranstaltung, Die Praxis der Strafverteidigung und wie mann die zweite Chance nutzen kann - Die Möglichkeit der Revision, beim 67. Deutschen Anwaltstag in Berlin

Teilnahme an der Fortbildung Strafzumessung -

Mysterium oder Kunst des Machbaren, des Pflichtverteidigervereins e.V. in Stuttgart.

 

2015

 

Verleihung des Titels Fachanwältin für Strafrecht

durch die Rechtsanwaltskammer Tübingen.


 Infovictims (Opferrechte in Europa, EU-Opferschutzrichtlinie, 3.Opferrechtsreformgesetz, Europäisches Gewaltschutzgesetz),

Informierte Opfer des Weissen Rings in Augsburg.

Teilnahme an der Fortbildung Die Verteidigung in der Hauptverhandlung mit Blick auf die Revision in Berlin.

Teilnahme an der Fortbildung Beweisantragsrecht in Berlin.

Teilnahme an der Fortbildung Befragungs- und Vernehmungstechnik des Fortbildungsinstituts der Rechtsanwaltskammer Stuttgart.
 Teilnahme an der Fachtagung Opferbezogene Strafrechtspflege,

im Seehaus Leonberg.

 

2014


 Teilnahme an der Fortbildung Verteidigung in Bußgeldsachen, Fortbildungsinstitut der Rechtsanwaltskammer Stuttgart.


 Teilnahme an der Fortbildung Neue Rechtsprechung des BGH zum Strafrecht und Strafverfahrensrecht des Anwaltsverband Baden-Württenmberg e.V. in Reutlingen.


Teilnahme an der Fortbildung Rechtsprechung des BGH zum Verkehrsstrafrecht der Deutschen AnwaltAkademie in Stuttgart.


Teilnahme an der Tagung Opfer und Medien, was sich Ofer von Medien Justiz und Fachberatung wünschen in Bad Boll.
 

2013


 Teilnahme an der Fortbildung das Adhäsionsverfahren in der anwaltlichen Praxis der Deutschen AnwaltAkademie in Hamburg teilgenommen.

 

2012


Erfolgreich am Fachanwaltslehrgang Strafrecht der Deutschen AnwaltAkademie in Dortmund teilgenommen.
 

2011

 Teilnahme am Intensivseminar - Opfervertretung der Deutschen AnwaltAkademie in Berlin.
Teilnahme an der Veranstaltung des Ausschuss Gefahrenabwehrrecht


Evaluierung von Polizei- und Sicherheitsgesetzen beim 62. Anwaltstag in Straßburg

Veröffentlichungen:

Das Opfer in den Medien in Opferrechte, Handbuch des Anwalts für Opferrechte
Nomos Verlag, 1. Auflage 2013, ISBN 978-3-8329-7077-2 (Hrsg. Doering-Striening)

http://www.nomos-shop.de/_assets/downloads/9783832970772_lese01.pdf

 

 

Fortbildungen - Ausländer und Asylrecht

Fortbildung Asylverfahren der Deutschen Anwalt Akademie in Erfurt 2015.

Fortbildungen - Urheber- und Medienrecht:


2016 Teilnahme an der Veranstaltung Rufmord oder Geheimjustiz? Aufgaben der Medienarbeit im Strafermittlungsverfahren beim 67. Deutschen Anwaltstag in Berlin.

 

2014, Teilnahme am Herbstseminar Urheber- und Medienrecht des Kölner Anwalt Verein.

 

2012 Teilnahme am Seminar Foto- und Bildrechte in digitalen Zeitalter der Deutschen AnwaltAkademie in Hamburg.



2011 Teilnahme am Seminar Presse- und Persönlichkeitsrecht d

er Deutschen AnwaltAkademie in Frankfurt.

2011, Teilnahme an der Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft Geistiges Eigentum & Medien
" Der 3. Korb und die Umsetzung der Enforcement-Richtlinie in der Praxis"

beim 62. Anwaltstag in Straßburg


 2010 erfolgreich am Fachanwaltslehrgang Urheber- und Medienrecht
der Deutschen AnwaltAkademie in Düsseldorf teilgenommen.

 

 

Hier finden Sie uns

Kontakt

Kanzlei Ebert

Rebentalstraße 3

72764 Reutlingen

 

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung.

Tel: 07121 539 56 88

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Sandra L. Ebert - Rechtsanwältin - Fachanwältin für Strafrecht - Rebentalstraße 3 in 72764 Reutlingen